News

 

27.06.2017: Heute wurde "Viel Lärm um Will" offiziell in das Programm des Plausus Verlags aufgenommen. Die Aufführungsrechte können ab jetzt über die Verlagsseite bestellt werden.

 

Die Maske des Golino

 

13.05.2017: Die erste uraufführung 2017. Fulminant wehte die Maske des Golino über die Bühne und lehrte das Publikum das Fürchten. Heute noch und morgen und schon ist es wieder vorbei.

 

05.12.2016: "Viel Lärm um Will" verabschiedet sich aus Düsseldorf. Nach 6 fantastischen Aufführungen widmet sich das Dead Parrot Theatre 2017 einem anderen englischen Dichterfürsten: Lord Byron.

 

Pardon-Video

 

16.09.2016: Die Solinger Band Ranging Owl hat exklusiv für "Viel Lärm um Will" das Shakespeare-Gedicht "Pardon Goddess of the Night" vertont. Entstanden ist eine wunderbar melancholische Ballade. Jetzt hat die Band das Lied selbst neu aufgenommen und ein Musikvideo dazu gezaubert. Traumhaft! Hier geht es zum Video.

 

 

 

Ältere News

 

17.01.2016: John Schöllgen nimmt an Colin Sinclairs Open Art Surgery teil und präsentiert gemeinsam mit einigen Parrots Szenen aus dem eben abgespielten "Nur über Deine Leiche". Im Vorfeld gab John Schöllgen ein Interview.

 

24.02.2015: Ein Artikel erscheint im Solinger Tageblatt über die Arbeiten des Dead Parrot Theatre und die neue "Rudolf"-Produktion im Ben- rather Schloss, Düsseldorf. Mein besonderer Dank gilt Daniela Neumann. Hier geht es zum Artikel.