Spielesammlung

Pärchen in den Dreißigern haben es nicht leicht. Im pulsierenden Zeitenstrom zwischen der dritten Telefonkonferenz und dem vierten Yogi-Tee bleibt kaum ein Moment für das Zwischenmenschliche. Cordula und Max freuen sich deshalb auf den ersten Urlaub seit Langem. Es geht an einen See nach Mariannelund, Schweden. Kurz vor knapp springt aber das Pärchen, mit dem sie gemeinsam fahren wollten, ab. Da alle in Frage kommenden Wunschalternativen, die man nach Beliebtheitsgrad sortiert und abtelefoniert, keine Zeit haben, entscheiden sich die Beiden notgedrungen für ein Geheimcasting unter brutalsten Bedingungen: bei einem Spieleabend. Die letzten Notstopfen werden spontan eingeladen und unter die Lupe genommen. Dass dieser Abend dazu verdammt ist, desaströs zu enden, schwant unseren Globetrottern da noch nicht.

 

Plakat der Uraufführung in Düsseldorf.
Ensemble mit Couch.

uraufgeführt am 26.06.2015

im Theatermuseum Düsseldorf

durch Dead Parrot Theatre

 

 

Komm mit mir ins Abenteuerland! Ole (Tobias Müller) und Dörte (kristin Luchsinger). Foto: LightSprings.